Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

So einfach geht die Rücksendung:

  1. Verpacken
    Bitte senden Sie uns die Ware in Originalverpackung unbeschädigt, ohne Gebrauchsspuren und inklusive aller Etiketten, sorgfältig verpackt zurück.
  2. Dokumente beilegen
    Füllen Sie unser Widerrufsformular aus und legen Sie dieses mitsamt einer Rechnungskopie bei. Bitte beachten Sie: Ohne ausdrückliche Willenserklärung und Rechnungskopie können wir Ihren Widerruf nur verzögert bearbeiten.
  3. Versand
    Wenn Sie das Paket gut verschlossen haben, können Sie es bei einen Versanddienstleister Ihrer Wahl aufgeben.
  4. Weiteres vorgehen
    Nach Überprüfung Ihrer Retoure bei uns im Haus werden Sie über die weiteren Vorgehensweisen informiert. Eine Bestätigung mit allen Einzelheiten hierzu erhalten Sie per E-Mail.

Die Rücktrittsendung ist zu adressieren an:

KMZ Shop UG
Grünenbaum 4
58553 Halver
Deutschland

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (info@kmz-shop.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Sollte Ihre Rücksendung nicht einwandfrei sein (z.B. Öffnen von Siegeln, Nutzung über das Testen hinaus, Verschmutzungen, Beschädigung der Ware oder der Originalverpackung,...) kommt es zu Abzügen bei der Rückerstattung des Kaufpreises. Bitte achten Sie darauf, den gesamten Lieferumfang des zurückgesendeten Produktes inklusive Originalverpackung zu retournieren, ansonsten können wir den Kaufpreis nicht rückerstatten.

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

(3) Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

Widerrufsformular

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.

(3) Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.

KMZ Shop UG (haftungsbeschränkt)

Reklamation und Herstellergarantie

Möchten Sie die Ware zur Überprüfung zurücksenden, da es sich um einen Lieferfehler oder eine Beschädigung des Pakets oder der Ware handelt, ist das ein Fall der Reklamation.

Bitte sorgen Sie dafür, Ihr Paket auch im Falle einer Reklamation nicht unfrei  an uns zu verschicken. Bei Retouren, die unfrei bei uns ankommen, verrechnen wir den daraus entstandenen Aufwand an Sie.

Bitte beachten Sie, dass bei Ablehnung von Kostenvoranschlägen für Reparaturen, welche nicht unter die Gewährleistung fallen, eine Bearbeitungsgebühr nach Aufwand, höchstens aber 29,-€ anfällt. Die Reparaturkosten sind im Vorhinein zu begleichen, eine Reparatur wird erst nach Bezahlung der anfallenden Kosten durchgeführt. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich nur durch Banküberweisung.

Wir weisen darauf hin, dass Reparaturen, die nicht bei uns durchgeführt werden können, durchschnittlich 4-6 Wochen in Anspruch nehmen.

Bei Fehlern auf unserer Seite (z.B. falsche Ware geliefert) tauschen wir die Ware um.
Bei Reklamationen, die den Hersteller betreffen (z.B. Produktionsfehler) leiten wir die zu reklamierende Ware direkt zum Hersteller weiter. Welche Form der Entschädigung erfolgt, trifft der Hersteller, diese leiten wir dann an Sie weiter.

Ablauf:

Anmelden

  • Bitte melden Sie ihre Reklamation schriftlich bei uns an, indem Sie eine Mail an info@kmz-shop.de schreiben. In dieser Mail sollte enthalten sein:
    1. Bestellnummer
    2. Artikelnummer/Artikelname des defekten Produkts
    3. Beschreibung des Problems
    4. Wenn möglich Fotos, um den Fehler genau zu veranschaulichen

Inspektion

  • Wir werden uns mit dem Problem befassen und Ihnen Bescheid geben, ob es Sinn macht, das Produkt zurück zu senden. Sollten wir uns nicht sicher sein, leiten wir die Fehlerbeschreibung und das Foto an den Hersteller weiter und holen dessen Meinung ein. Dieser Vorgang erspart, dass Sie Geld für eine Rücksendung eines fehlerhaften Produktes ausgeben, das dann nicht von der Garantie abgedeckt wird.
    1. Verpacken
        Bitte Senden Sie uns die Ware sorgfältig verpackt zurück
    2. Dokumente beilegen
        Füllen Sie unser Serviceformular aus, legen Sie eine Rechnungskopie
        bei. Bitte beachten Sie: Ohne Rechnungskopie können wir Ihre
        Reklamation nur verzögert bearbeiten.
    3. Versenden
        Wenn Sie die Ware sorgfältig verpackt haben, können Sie es nun an
        einen Versanddienstleister Ihrer Wahl ausreichend frankiert übergeben.

weiteres Vorgehen

  • Wir warten dann ggf. die Rückmeldung des Herstellers ab. Die Bearbeitungszeit variiert je nach Hersteller, generell aber beträgt sie mindestens 2-4 Wochen. Wir werden dann vom Hersteller informiert, ob die Reklamation anerkannt bzw. abgelehnt wurde und was Ihnen der Hersteller anbieten kann. Ob der Artikel repariert oder ausgetauscht wird, entscheidet der Hersteller im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung. Soll das Produkt ersetzt werden, das gleiche Produkt ist aber nicht verfügbar, erhalten Sie ein qualitativ gleichwertiges Modell derselben Preisklasse wie das reklamierte Produkt. Der Hersteller - und in weiterer Folge wir - ist/sind nicht dazu verpflichtet, genau das gleiche Modell zu ersetzen. Sollte es sich herausstellen, dass die Reparatur auf Grund von Kundenverschulden vorgenommen werden muss, erhalten Sie einen Kostenvoranschlag. Bei Ablehnung fallen Bearbeitungsgebühren nach Aufwand, niemals aber über 29,-€, an. Sie erhalten dann das Produkt so wie Sie es eingesandt haben zurück. Bei Annahme und nach Bezahlung des Kostenvoranschlages wird Ihr Produkt nach erfolgter Reparatur unverzüglich an Sie zurückgesandt oder sobald wir Ersatz erhalten, werden wir Sie über die weiteren Vorgehensweise bzw. die Rücksendung informieren.